Oliver berben

Oliver Berben

Oliver Berben gründete 1996 die MOOVIE GmbH, welche seit 1999 Tochtergesellschaft der Constantin Film AG ist. Mittlerweile ist er ebenfalls Geschäftsführer der Constantin Film Produktion GmbH. Er gehört zu den erfahrensten und erfolgreichsten Filmproduzenten in Deutschland. Als Produzent realisierte Oliver Berben bislang über 100 Fernseh- und Kinofilme. Zu seinen Produktionen zählen unter anderem die Filme „Die Päpstin“ (2009), „Der Gott des Gemetzels“ (2011), „Das Adlon. Eine Familiensaga“ (2013) und „Frau Müller muss weg!“ (2015) und „Er ist wieder da“ (2015).
Darkviktory

Marik Roeder (darkvict0ry)

Darkviktory heißt eigentlich Marik (Mik) Roeder und ist ein deutscher YouTuber, doch nicht im klassischen Sinne. Mik’s Karriere begann durch das Produzieren selbstanimierter Videos, in denen er mit großem Erfolg Filme und Serien parodierte. Doch der nationale Durchbruch kam mit seinem Erfolgsformat „TubeClash“, bei der die Lieblings-YouTuber der deutschen YouTube Szene auf einer Insel gegeneinander clashen. Mehr als 16 Millionen Zuschauer konnten die 10 Episoden insgesamt verbuchen und wurden zu Recht als einzigartiges Meisterwerk bezeichnet. Ausgezeichnet mit 3 Awards des Web Video Preises 2015 in den Kategorien Animation, Skript und „Best Video of the Year“ ist er bei den ganz Großen angekommen. Aktuell hat Mik seine zweite Staffel TubeClash beendet und konnte in Punkto Qualität und Community Interaktion noch eine Schippe drauflegen. In seinem monatlich erscheinenden Format „BrainFed – Fütter dein Hirn!“ erklärt er, gesellschaftsrelevante Themen anhand von animierten Sequenzen.
Diana zur loewen

Diana zur Löwen (Dfashion)

Diana zur Löwen ist nicht nur online aktiv. Neben ihrem Youtube Channel, der in rasanter Geschwindigkeit gewachsen ist, studiert sie an der Universität zu Köln Betriebswirtschaftslehre und genießt es viel zu reisen und mit Freunden entspannte Abende zu verbringen. Durch die Leidenschaft zur Mode und zum Bloggen ist Diana auf Youtube gekommen, da sie dort die hohe Interaktion und die große Nähe zu den Zuschauern schätzt. Seit mittlerweile drei Jahren lädt sie regelmäßig Videos hoch und kann als Social Influencer angesehen werden, da sie auch regelmäßig auf anderen Online Plattformen wie Snapchat und Instagram unterwegs ist.
Tom littlewood

Tom Littlewood

Tom Littlewood ist seit 2008 Chefredakteur der deutschen Ausgabe von VICE und für alle Produktionen von Bewegtbild-Inhalten von VICE in Deutschland verantwortlich. Für das deutsche Fernsehen entwickelte er die Formate Wild Germany für ZDFneo, Crazy Planet für Pro Sieben, Die Welt von VICE, RauschGIFT für ZDFkultur und Die VICE Reports für RTL 2. Für das Reportagenmagazin Wild Germany wurde er 2011 in der Kategorie Beste Reportage für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Tom studierte Deutsche und Französische Literatur an der Cambridge University in England und war vor VICE als freier Autor tätig.
Fabian siegesmund

Fabian Siegismund

Nach vielen Jobs, die nichts mit der Medienwelt zu tun hatten, startete er seine Medienkarriere bei der Zeitschrift „Gamestar“. 2012 entwickelte er dann bei der IDG Germany, dem damaligen Mutterkonzern der Gamestar, sein erstes Konzept für einen YouTube Channel. „High5“ gewann schnell an Beliebtheit und er produzierte zusammen mit einem kleinen Team die ersten Videos zum Thema Games, Filme und Popkultur. Im Jahre 2013 wechselte er zum Multichannel-Netzwerk Studio71, um dort als Kreativdirektor zu arbeiten. Bei Studio71 entwickelte er verschiedene Webvideoformate wie „The Mansion“. Nebenbei startete er mit „Battle Bros“ seinen eigenen Kanal auf YouTube, der sich wieder überwiegend dem Thema Gaming und Let ́s Plays widmet. Außerdem arbeitet Siegismund auch im Fernsehen als Moderator. 2014 zauberte Siegismund dann die Webvideoserie „Das Netzwerk“ aus dem Hut. Seit 2016 arbeitet er als selbständiger YouTube-Berater, Redakteur oder Conceptioner.
Funda vanroy

Funda Vanroy

Funda Vanroy ist Moderatorin und Schauspielerin. Seit 2008 ist sie ein fester Bestandteil der beliebten Wissensendung Galileo bei ProSieben und ProSieben MAXX. Ihre TV Karriere begann 2002 mit der Kuppelshow CityHeat!TV beim Münchener Lokalsender. Neben der Moderatorentätigkeit ist sie immer wieder in TV-Rollen zu sehen, u.a. in "Der Alte", "Der Landarzt", "Ein Fall für zwei" und "Der Kriminalist". Vanroy ist bekennender Fan von Krimi-Hörbüchern und hat einen eigenen YouTube-Kanal.
Antoine monot

Antoine Monot, Jr.

Antoine Monot, Jr. ist Schauspieler, Produzent und Schriftsteller. Monot, Jr. studierte zunächst Regie an der Zürcher Hochschule der Künste und spielte Theater am Schauspielhaus Zürich. Seinen Durchbruch hatte Monot, Jr. 1999 mit dem Kinofilm Absolute Giganten. Danach spielte er in erfolgreichen Produktionen, wie „Lammbock“ (2001), „Der Wixxer“ (2005), Resturlaub (2011) oder „Who am I – Kein System ist sicher“ (2014). In der TV-Serie „Ein Fall für zwei“ ist Monot, Jr. seit 2014 als Anwalt Benni Hornberg zu sehen. Für seine Hauptrolle im Tatort „Ihr werdet gerichtet“ erhielt er 2016 den Schweizer Fernsehfilmpreis. Monot, Jr. ist Vorstandsmitglied des Bundesverbands Schauspiel (BFFS) und Mitbegründer des Zürich Film Festival.
Stefan kiwit

Stefan Kiwit

Stefan Kiwit, Gründer und Geschäftsführer von 99Fire-Films-Awards, veranstaltet seit 2009 den weltweit größten Kurzfilmwettbewerb. Für den 99Fire-Films-Award müssen Teilnehmer innerhalb von 99 Stunden einen 99-Sekunden-Film zu einem vorgegebenen Thema produzieren. Bislang haben mehr als 10.000 Nachwuchsfilmer an diesem Wettbewerb teilgenommen. Stefan Kiwit bereichert die Jury somit als Jury- und Wettbewerbsexperte mit einem geschulten Auge für kreative Konzepte.
Melissa lee

Melissa Lee (BreedingUnicorns)

Melissa Lee aka BreedingUnicorns ist die „DIY kawaii Queen of Unicorn Wonderland“. Wer damit nichts anfangen kann, sollte unbedingt ihren Kanal „BreedingUnicorns“ besuchen. Die gelernte Modedesignerin ist ein Multitalent und nicht nur auf YouTube unterwegs. In 2014 eröffnete sie die Berliner Fashion Week mit ihrem Label „Mademoiselle Opossum“ im YouTube Space Berlin und zeigte mit ihrer Kollektion „Sweet Siren“, was Großstadtnixen heute tragen müssen. Arielle lässt grüßen. Neben ihre Tätigkeit als Designerin erklärt sie auf ihrem YouTube Kanal in kunterbunten DIY’s und zauberhaften Follow Me Arounds, ihre Welt der Einhörner. Um ihr Multitalent komplett zu machen, moderiert Melissa seit Oktober letzten Jahres die interaktiven VIVA Top 100. Kawaiiiii!